benefit vs. maybelline : they're real push up liner/Lasting Drama Black Shock 36H Gel Liner

 
Heute steigen zwei sehr bekannte Marken in den Ringkampf bei

! TEUER vs. GÜNSTIG !

In diesem Fall:

benefit vs. maybelline


 
Für benefit kämpft heute der 'they're real push up liner'.
Auf der Seite von maybelline steht der 'Lasting Drama Black Shock 36H Gel Liner'.

Preisvergleich

24,99 € | ca. 12 €

Allein der Preisvergleich ist schon enorm - daher wollte ich euch unbedingt zeigen, ob ihr nicht auf das teurere Produkt verzichten könnt.

0:1 
für maybelline




Wie ihr oben sehen könnt, bekommt ihr bei beiden Gelliner Pens einen gummiartigen Pinsel, der in der Mitte hohl ist.
Links seht ihr den von benefit, der gradlinig zu der Spitze verläuft und links das Produkt von maybelline, welches in einer leichten Kurve zu der Spitze zusammen kommt.

Ich komme mit beidem gut klar, man kann mit dem benefit pen aber ein wenig einfacher die Spitze des Lidstriches malen, da das Gummi fester ist als bei maybelline.
Mit ein wenig Übung kommt man aber mit beidem schnell klar.
Für Anfänger ist es mit benefit aber doch etwas einfacher.
daher

1:1
für benefit

 
 Da ich beide Pens schon einige Zeit teste, habe ich die kleinen Plastikdinger, die in dem Hohlraum gesteckt haben nicht mehr bei mir.
 



Anfangs müsst ihr bei beiden Pens drehen, drehen, drehen und drehen bis da endlich mal was raus kommt.
Also nicht verzweifeln - das ist normal!

Wenn ihr dann mal was rausbekommt, kann es sehr leicht passieren,
 dass von dem Gelliner zu viel rauskommt.
Daher erstmal drehen und dann ein wenig warten, wenn dann immer noch nichts rauskommt den Vorgang wiederholen.



Beide Pens haben den gleichen schwarz Ton und gehen mit einem normalen Abschminktuch nicht ab!

 
Erst mit wasserfestem Augen MakeUp Entferner geht alles ab.

 Zu der Konsistenz des Inhalts kann man sagen, dass der maybelline Gelliner etwas cremiger ist als der von benefit.
Zudem verliert man viel weniger Produkt, da man nicht erstmal drehen muss bis es endlich  etwas cremiger bei benefit wird.
benefit's liner trocknet doch sehr schnell.
Was den Stift doch ein wenig verstopfen lässt.

1:2
für maybelline


Da ich recht ölige Lider habe, muss ich eigentlich immer eine Eyeshadow Base verwenden und mein Lid ein wenig abpudern damit ein Lidstrich auch 24h hält.
Mit diesem Trick klappts bei jedem Liner.

PAH - denkste!

Mittags schon fängt benefit an zu versagen.
Genauer genommen fängt er an zu bröckeln.

Wie eine schlechte Mascara, die im Gesicht überall schwarze Pünktchen verteilt!

maybelline hingegen bleibt ein treuer Begleiter über den ganzen Tag hinweg.


1:3

für maybelline



 Somit steht der Gewinner wohl fest - eindeutig maybelline!

Mädels spart euch das viele Geld und schlagt beim Drogerieprodukt zu!

Wie immer habe ich euch hier meine subjektive Meinung geschildert. 

Ein benefit Produkt das ich abgöttisch Liebe ist zum Beispiel Rockateuer, wo hingegen ich die Lidschatten Quads von maybelline verabscheue.
Mehr dazu aber ein anderes Mal.


Euch allen noch einen schönen Tag!


Eure Anne

 

[Review] Mein Gewinn: Smooch Paket

Anlässlich des zweiten Blog - Geburtstages von Madame Keke
gab es drei verschiedene Pakete zu gewinnen.
Ich habe bei dem Gewinnspiel zu dem 'smooch Paket' mitgemacht und wie ihr sehen könnt erfolgreich gewonnen - YEY! :)




Bezüglich dieses Gewinns hat sie sich mit Liris Beautywelt zusammen getan, welche auf ihrem Online Shop unter anderem auch diese Produkte von smooch verkauft.

Das Paket kam sehr zügig bei mir an und war
 sicher und mit viel Liebe verpackt.
 
Es war folgendes enthalten:
 
Smooch Lippenstift 'Trolley Dolley' - 8,75 €
Smooch Liquid Liner 'black' - 8,50 €
Smooch Blush 'Sugar Rush' - 10,00 €
Smooch Lidschatten 'Posh Tottie' - 11,00 €
Smooch 'Schmooched Bronzer/Highlighter' - 15,50 €
 
Insgesamt hatte das Paket also einen Wert von über 50 € was extrem großzügig ist!
 An dieser Stelle kommt nun natürlich auch ein riesengroßes DANKE
  an Madame Keke sowie Liris Beautywelt! :*
 
Und für euch folgt nun eine Review über alle Produkte, die in dem Paket enthalten waren.
 
_________________________________

Als erstes bin ich natürlich über den Lippenstift hergefallen.
 
 
Das matt-schwarze Lippenstift Gehäuse mit den niedlichen, rosanen Verzierungen sieht super süß aus und passt optisch perfekt zu dem pinken Inhalt.
 
DOCH LEIDER ... ist folgendes passiert :
 
 
Mir ist sowas noch NIE passiert!
Ich habe ihn leicht rausgedreht und ca. 1cm schaute in die Freiheit. 
Dann hab ich zum swatchen angesetzt und dann DAS.
Es hat im innersten einen leichten Knicks gemacht, dann hab ich ihn höher gedreht und konnte den kompletten 'Todesfall' betrachten :(
Mein Lippenstift-Liebhaber-Sammler-Herz blutet jetzt immer noch
 wenn ich dieses Bild sehe! 

Die Farbe zeige ich euch aber trotzdem genauer ;)
 
 
 
Anfangs dachte ich 'ohh der steht mir bestimmt nicht und ich werde wie Barbie aussehen' - falsch gedacht.
Der Lippenstift ist sehr sheer und lässt einen nicht wie ein Püppchen aussehen.
Jedoch setzt er sich bei mir leider sehr schnell in den Lippenfältchen ab und hat nicht lange gehalten. 
Sehr schade,eigentlich.
Aber dieses Produkt war anscheinend schon von Anfang an
 nicht für mich bestimmt :'D
 
 
 
Kommen wir nun zu dem Smooch Blush in der Farbe 'Sugar Rush'.
  Na was war wohl das erste was ich gedacht habe als ich die Verpackung sah?!...
 
 
 
... NARS!!!
 
 
 
.

Bis auf ein paar minimale Unterschiede sehen sich die Verpackungen vom ganzen Aufbau her doch sehr ähnlich.

Und ein weiterer toller Fakt ist, dass das Blush von Smooch
 auch mit meinem Blush von NARS mithalten kann.

Es ist super pigmentiert - heißt ihr geht nur leicht mit eurem Rougepinsel auf das Pfännchen und habt genug Farbe für euer Gesicht!

Ich werde mir demnächst auf jeden Fall eine weitere Farbe bestellen und liebäugel schon sehr mit 'peachy' sowie 'cookie crumble'.

Sugar Rush ist leider doch nicht so meine Farbe - irgendwie könnte ich mit diesem pinken Ton nicht unbeschwert das Haus verlassen - so leid es mir tut.

Gut verblendet sah er nicht schlecht an mir aus, aber jeder Frau hat wohl ihre eigenen Macken ...^^

Trotzdem ein TOP Produkt, dass ich euch empfehlen kann :)



Ein weiteres Produkt, dass wiederum eine NARS-ähnliche Verpackung hat,
 ist der Smooch Lidschatten. 
Ich habe ihn in der Farbe 'Posh Tottie' erhalten.



Er sieht total schön aus, doch leider ist er mein FLOP Produkt in diesem Paket.
Ich will keineswegs undankbar wirken, euch aber vorzuspielen ich sei von dem Produkt total überzeugt wäre auch nicht richtig.

Zuerst bin ich mit einem Lidschattenpinsel über beide Farben gegangen und dachte mir 'ehm,.. wo ist da jetzt die Farbe?'
Ein Hauch von Nichts mit viel Glitzer kam auf den Pinsel und genauso wenig
 dann auf meine Haut.
Da ich mich nicht einfach so ergeben wollte, hab ich dann zu den Fingern gegriffen.
Erst mit leichten Druck, dann aber mit mehr Schmackes,
 da er mich doch wiederrum geärgert hat.

Was dabei rauskam, seht ihr nun:




Eine extrem schimmender Swatch und ein Lidschatten Duo,
 dass nun ziemlich 'auseinander genommen' aussieht.

Nachdem ich beide Farben auf mein Lid 
wiederum mit einem Lidschattenpinsel aufgetragen habe. 
War viel Glitter auf meinem Lid jedoch sehr wenig an Intensität des Grundtons,
 der jeweiligen Farbe.
Sehr Schade.
 
 
 
 
Ein weiteres Augenprodukt, dass im Paket enthalten war,
 ist der Smooch Liquid Eyeliner in black. 


Aii sieht der nicht unglaublich toll aus?
Optisch spricht er mich ja TOTAL an! :)



Es handelt sich hierbei um einen Liquid Liner, der einen Schaumstoffpinsel hat.
Er hat ein glänzendes, schwarzes Finish und lässt sich leicht auftragen.

Jedoch gibt es dann doch einen minimalen Unterschied in der Haltbarkeit.
Wenn ihr nur einen Lidstrich tragen wollt,
 ohne viel Lidschatten und anderen TAM TAM, dann ist er genau das richtige für euch!
 
Sofern ihr aber viel Arbeit in ein tolles AMU investiert habt und das ganze nun mit einem Lidstrich abrunden wollt, ist dieser hier nicht die optimale Lösung.
Der Auftrag wurde durch den Lidschatten erschwert und es hat sich 
keine klare, schwarze, gleichmäßige Linie mehr gebildet.
Ich musste öfter als zuvor mit dem Pinsel in das Fläschen tunken, um noch mehr Farbe aufzutragen, was bei mehreren Schichten nicht schön aussah.




So nach ein paar Unzufriedenheiten kommt nun mein absolutes Lieblingsprodukt des ganzen Pakets.

Man kann es schon erahnen.
Es ist der Smooched Bronzer/Highlighter!



Hach, sieht er nicht bezaubernd aus?! :)



Dieser Swatch kann sich meiner Meinung nach auch sehen lassen.
Ein schöner, braun-goldener Ton, der nicht zu sehr ins Rot übergeht.

Mit dem Pinsel lässt er sich auch super einfach auftragen sowie verblenden.
Ich kann ihn euch wärmstens empfehlen!


So das war's dann auch schon.

Ich hoffe sehr, dass sich Madame Keke sowie Liris Beautywelt mit einigen Entpfehlungen meinerseits nicht gekränkt fühlen.

Ich habe mich sehr über dieses Paket gefreut, auch wenn ein paar Produkte leider nicht meins waren gab es doch auch Produkte die ein überraschender Knaller waren :)

Wie gefallen euch so die Produkte von Smooch?
Hat euch was neugierig gemacht?


Eure Anne

Lieblinge am Sonntag #4

Da ich letzte Woche im Urlaub war geht es erst heute weiter
 mit der 'Lieblinge am Sonntag' Reihe.
Heute werde ich euch jedoch alles ein wenig ausführlicher posten ;)


Zunächst erstmal ein Blick auf alle Produkte, die ich heute für mein FOTD verwendet habe.
Von Drogerie- bis High Class Kosmetik ist eigentlich so zimelich alles dabei.
Genauso wie Produkte die ihr hier bekommen könnt oder leider nur im Ausland.

Es sind viele Brauntöne vorhanden und das Make-Up ist doch ziemlich neutral und ich trage es doch ziemlich oft. 
Meist mit anderen Produkten aber von den Farben her doch ziemlich gleich.






Schritt 1:


 Natürlich habe ich Dussel es auf dem Foto vergessen.
Angefangen habe ich mit Porefessional von Benefit :D haha
Danach unter den Augen mit dem fit me concealer von maybelline sowie auf allen Unreinheiten mit dem Above & Beyond Full Coverage Concealer von NYX Cosmetics gearbeitet.
Das ganze habe ich schließlich  mit dem the porefessional Puder von Benefit gesettet.


Schritt 2:


 Mein rundes Gesicht muss natürlich auch konturiert werden.
Das habe ich im ersten Schritt mit dem Bronzing Primer von bourjois getan, den ich dann mit dem passenden Bronzing Puder gesettet habe.
Um ein bisschen mehr Farbe ins Gesicht zu zaubern, habe ich dann meinen allerliebsten Blush verwendet - Rockateuer von Benefit.


Schritt 3:


Wie immer fängt alles mit einem gutem Primer an. 
Es handelt sich hierbei um den Eyeshadow Fix Matte von Zoeva.
Dann hab ich mit meiner geliebten Naked Basics von Urban Decay ein wenig rumgepinselt.
Schnell noch die untere Wasserlinie mit einem weißen Kajal von manhatten angemalt und mir einen dunkelbrauen Lidstrich mit dem Mega Liner von wet'n'wild gezogen.
Huch, wen wundert's ein weiteres Produkt, dass ich nicht abgelichtet habe:
Die they're real Mascara von Benefit. :D

(Die Augenbrauen habe ich mir auch gemacht, ist aber Routine bei mir und deswegen habe ich da jetzt keinen Wert drauf gelegt. 
Wenn es euch aber interessiert - einfach Bescheid geben!)


Schritt 4:





Schließlich wurde der ganze Look mit dem Perfect Day Lippenstift von Soap & Glory abgerundet.


Das ganze sieht am Ende dann so aus:







 




So das war's dann auch schon.

Welche Favoriten habt ihr heute so gehabt?


Eure Anne 
von goldenbeautymoments

[Nails] Max Factor: Gel Shine Laquer '25 Patent Poppy'




Klein - aber OHO!
Wie ihr in meinen älteren Posts schon lesen konntet, habe ich früher nie ein Auge für die Marke Max Factor gehabt.
Zuletzt hat mich eine Mascara von dieser Marke überzeugt und nun gibt es ein weiteres Produkt, welches mich sehr positiv stimmt.
Es handelt sich um den Gel Shine Laquer in der Farbe 25 Patent Poppy.

Ein schönes helles rot, dass noch einen leichten pinken Schimmer in sich hat.
Ich habe zwei Schichten des Lackes aufgetragen, welcher sehr schnell trocknete.
Er hat keineswegs gezickt und hält bis jetzt super.
Trotz großem Hausputz ist nichts abgesplittert.
Ich bin begeistert!
*pr sample



Habt ihr irgendwelche Lacke von Max Factor? 
Was haltet ihr davon?


Eure Anne 

[Preview] Catrice: Feathered Fall LE

Free as a Bird. Die Modewelt ist beflügelt vom Trend der kommenden Herbst-/Wintersaison: Magische Federn schmücken die neuen Designer-Kollektionen. 
Von dezent eingesetzten Applikationen bis hin zu opulenten, bauschigen Säumen – Marabu, Strauß oder Pfau sind auf allen Laufstegen der Metropolen zu sehen. 
Kombiniert mit schillernden Stoffen und irisierenden Effekten entsteht ein weiblicher, sinnlicher und äußerst glamouröser Look mit modischem Statement. 
Die Limited Edition „Feathered Fall“ by CATRICE
 bietet von Ende September bis Anfang November 2014 federführende Beauty-Produkte. 
In den angesagten Herbstfarben Mandelbraun, Gold, Blaugrau, Petrol, Aubergine sowie Rosé kommen insgesamt dreizehn neue Beautyprodukte, darunter die Eyeshadows mit effektvoller 3D-Feder-Prägung, der Morphing Lip Gloss mit goldenen, ultrazarten Pigmenten sowie der Feathery Top Coat für Trendeffekte auf den Nägeln. 
 Flying High – by CATRICE. 





 PRODUKTE DER LE 



Feathered Fall by CATRICE - Luxury Eyeshadow

C01 Peacocktail | C02 Plum Plumes | C03 Ostrich's Frock | C04 Ploain Plumage

Preis: je 3,49 €






Feathered Fall by CATRICE - Liquid Eye Liner


C01 Peacocktail

Preis: 3,79 €






Feathered Fall by CATRICE - Morphing Gloss 


C01 Golden Plum-e.

Preis: 3,49 €







Featheres Fall by CATRICE - Sheer Lip Colour 


C01 Plain Plumage | C02 Red-y To Fly | C03 Plum Plumes

Preis: je 3,99 €







Feathered Fall by CATRICE - Luxury Laquers & Feathery Top Coat




C01 Golden Plum-e | C02 Peacocktail | Co3 Skie's Force | C01 Feathery Fact

Preis: je 3,49 €



Von Ende September bis Anfang Novemver 2014 im Handel erhältlich.




Was ich näher betrachten werde:
  •  Sheer Lip Colour - C03 Plum Plumes
  •  Liquid Eye Liner
  •  Nagellacke: C02 Peacocktail und C01 Feathery Fact

Was findet ihr an dieser Limited Edition von Catrice interessant?


Eure Anne

[Nails] Catrice - 06 Bronze Upon A Time


Bronze Upon A Time - ein wunderschöner Glitter Nagellack aus dem neuen Catrice Sortiment, der es geschafft hat meinen Nägeln noch einen schöneren Look zu verleihen.

Gestern habe ich dieses Foto schon auf instagram gepostet und will euch jetzt nochmal schnell verraten, welche Nagellacke ich genau verwendet habe.

Lack #1 : essie - millionnails

Lack #2: OPI - dunkles bordeauxrot aus der Gwen Stefanie Le - Name steht bei dem Mini leider nicht drauf  

Lack #3 : Catrice - Bronze Upon a Time

Lack #4 : essie - good to go


Die Dreiecke konnte ich dank einen Klebestreifen problemlos aufpinseln.
Das Einzige was ihr wie immer beachten solltet, ist das alles gut trocknen muss bevor ihr den nächsten Schritt durchführen wollt.

Euch allen noch einen angenehmen Tag.

Eure Anne

[Review] #flashmob: Electric Kisses Lipsticks

Da man in Deutschland nur schwer an die Macaron Lippies von NYX Cosmetics
 oder an die bunten Lippies von Lime Crime kommt,
 war ich schon sehr gespannt folgende Lippenprodukte auszutesten,
 welche ich günstig bei TK Maxx gekauft hatte.




Wie ihr sehen könnt, handelt es sich hierbei um die Marke #flashmob die mir ehrlich gesagt gar nicht bekannt ist.
Da diese Packung aber viele Lippenstiftfarben beinhaltet, die ich als bekennende Sammlerin noch nicht habe, mussten sie für nur 6€ natürlich mit nach Hause.



Die Verpackung sieht auf den ersten Blick auch nicht schlecht aus. 
Großes Manko ist jedoch, dass man die Lippenstifte nicht komplett runter drehen kann.
Ja, sie bleiben genauso wie auf dem obigen Bild.


 
Die Swatches ließen mich dann weiterhin nur noch den Kopf schütteln.
Oben sieht es zwar einigermaßen OK aus.
In Wahrheit musste ich 3-4 mal mit dem Lippenstift rummalen bis dieses 'einigermaßen' deckende Ergebnis erzielt wurde.


Schließlich sah es auf den Lippen ziemlich beschissen aus .____________.'

 

 Die Farben sind kaum oder gar nicht deckend. Setzen sich total in den Lippenfältchen ab und von der schlechten Haltbarkeit will ich erst gar nicht sprechen.

Spart euer Geld und kauft euch was Schöneres!


Eure Anne